ImageImageImageImage
 
 
Rezepte

Schnitte vom Geselchten

Klachlsuppe: Schweinshaxen „Klacheln“ und 500g Geselchtes, Bund Suppengemüse (Sellerie, Karot- ten, Petersilie), Lorbeerblätter, Majoran, Wacholder- beeren, Pfefferkörner, Wasser

Zubereitung: Schnitte vom Geselchten (für 4 Personen) 500g gekochtes Geselchtes, 500ml Obers, 11 Blatt Gelantine, Eckige Tortenform, Trama- zinibrot, Karotten, Essiggurkerl, Zwiebel, gekochte Schweinshaxe, 200ml Suppe

Vinaigrette: weissen Balsamicoessig, Olivenöl, fein geschnittene Paprika, Zwiebel, Essiggurkerl, Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung: Das gekochte Geselchte im Mixer mit 500ml Obers zu einem Mousse mixen, 9 Blatt Gelantine dazu. Mit Salz, Pfeffer und Kren bzw Wasabi abschmecken. Tortenform, vorzugsweise eckig, mit Tramazinibrot auslegen, Mousse darauf streichen. Kühl stellen und fest werden lassen. Karotten, Zwiebel, Gurkerl und Schweinshaxe klein würflig schneiden und mit 200ml Suppe und 2 Blatt Gelantine mischen. Über das Mousse streichen und die Schnitte wieder kalt stellen. 

Verwendete Produkte: Kräuterferkel-Stelze

Zurück