ImageImageImageImage
 
 
Rezepte

Suppe vom Kräuterferkel

Suppe: 2 kg  eischige Kräuterferkelknochen, 1 kleiner Knollensellerie, 2 Karotten, 2 gelbe Rüben, 1 kl. Stangensellerie, 1 Stange Lauch, 3 geschwärzte Zwiebel, 1 Bund Majoran gehackt, Salz, 1 EL, weiße Pfefferkörner, 1 TL Wacholderbeeren, 1 TL Pimentkörner, 2 Lorbeerblätter, 1 EL Senfkörner, 1 EL Korianderkörner

Grammelpofesen: 1kg grüner Speck, 2 Äpfel, 1 Knoblauchzehe, 2 Zwiebel, 1 TL Majoran, 2 Toastscheiben, Salz, Pfeffer, 2 Eier, Butterschmalz zum Rausbacken

Zubereitung Suppe: Kräuterferkelknochen 20 min im Ofen rösten, danach einen großen Kochtopf mit kaltem Wasser zustellen. Das Ganze zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Zwiebel halbieren und in einer Pfanne anbraten & schwarz werden lassen. Das Wurzelgemüse waschen, schälen, den Sellerie halbieren, das restliche Gemüse im Ganzen lassen und die Gewürze in den Kochtopf hinzufügen. Weiter kochen lassen, zum Schluss durch ein Passiertuch abgießen, abschmecken.

Zubereitung Grammelpofesen: Grünen Speck grob faschieren, Speck mit 1/8 l Wasser in einem Topf ausgehen lassen. Zum Schluss, wenn das Fett nicht mehr allzu heiß ist, die geschälten und geriebenen Äpfel, die Zwiebelwürfel und den gepressten Knoblauch, Majoran hinzufügen, abschmecken und kalt stellen. Das kalte Grammelschmalz zwischen den Toastscheiben auftragen, in Ei tunken und in Butterschmalz herausbacken. Gutes Gelingen!

 

Zurück