ImageImageImageImage
 
 
Rezepte

Kräuterferkelsaltim

Zutaten für 4 Personen: Kräuterferkelrücken ca. 600 g, ein paar Blätter frischer Salbei, 4 Scheiben Paznauner Rohschinken, Butterschmalz zum Braten, 150 g schwarzer Reis, 250 g Kalbsfond, 15 g Butter, Salz, Pfeffer, Koriander, Kerbel, Schnittlauch, Butter für den Reis

Zubereitung: Den Kräuterferkelrücken von Fett und Sehnen befreien und in kleine Koteletts portionieren. Jeweils ein frisches Salbeiblatt drauf geben und mit dem Rohschinken umwickeln. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Salz jedoch sehr vorsichtig sein, da der gebratene Schinken sehr intensiv schmeckt. Die Koteletts in Butterschmalz auf beiden Seiten braten und vor dem Anrichten kurz rasten lassen. Mit schwarzen Reis und etwas Kalbsjus anrichten.

Den Reis vor dem Kochen gut unter fließendem Wasser abwaschen, mit der Butter in einem Topf anglacieren und mit der Flüssigkeit aufgießen. Das Ganze aufkochen lassen und bei kleiner Hitze fertig garen. Wenn der Reis weich ist, würzen und mit Butterflocken sowie frischen Kräutern abschmecken. 

Verwendete Produkte: Kräuterferkel Rücken

Zurück